Zugänglichkeit
für Behinderte

Das Museum ist für Menschen mit Behinderungen zugänglich, man muss jedoch den historischen Bau des Schlosses berücksichtigen. Zum Beispiel gibt es mehrere schwere Türen und Schwellen, die als Hindernisse empfunden werden können. Einige Schlossräume können auch über einen Umweg besichtigt werden. Das Kasteel Ruurlo verfügt über eine Behindertentoilette und Parkplätze (auf unserem regulären Parkplatz) sowie einen Aufzug, der für Wanderer und einen Rollstuhl geeignet ist. Sie können auch einen (kostenlosen) Leihrollstuhl benutzen. Bitte beachten Sie: Von unserem Parkplatz sind es nur wenige Gehminuten bis zur Burg.

Sind Sie Rollstuhlfahrer oder Walker? Dann empfehlen wir Ihnen, jemanden mitzubringen, der Sie durch das Museum führen kann. Ihr Begleithund ist ebenfalls sehr willkommen. Darüber hinaus sind unsere öffentlichen Mitarbeiter immer bereit, Ihnen den richtigen Weg zu zeigen.

Parken

Das Parken ist kostenlos bei Kasteel Ruurlo neben dem historischen Gebäude, Navigationsadresse Stapeldijk 1.

Alternativer Parkplatz zu Stoßzeiten

Wenn auf diesem Parkplatz kein Platz mehr für Ihr Auto ist, empfehlen wir Ihnen, am Houtwal in Ruurlo zu parken. Folgen Sie dem weißen Schild P2:

  1. Fahren Sie von Stapeldijk 1 in Richtung Ruurlo.
  2. Nehmen Sie die erste Ausfahrt am Kreisverkehr.
  3. Biegen Sie vor der Eisenbahn nach Houtwal rechts ab.
  4. Auf diesem Parkplatz hinter dem Bahnhof Ruurlo können Sie auch kostenlos parken. Vom Houtwal sind es nur 5 Minuten zu Fuß zum Schloss.